Vater-Kind-Projekt

37 Väter haben sich jetzt mit ihren Kindern im Pfarrheim in Büren getroffen, um im Zugehen auf die Erstkommunion einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Und so wurde es nach einem kurzen Einstieg im Pfarrheim dann auch gleich praktisch: Gemeinsam mit ihren Kindern haben die Väter individuelle Holzkreuze gestaltet. Bei strahlendem Sonnenschein wurde vor dem Pfarrheim kräftig gesägt, gebohrt und gestaltet, um so eine bleibende Erinnerung an den Nachmittag und die Erstkommunion zu haben. Die Kreuze haben in den Familien jetzt einen besonderen Platz erhalten. Die Idee für diesen Nachmittag, der in dieser Form erstmals stattgefunden hat, ist im Rahmen der Vorbereitung auf die Fastenzeit entstanden. Das Kreuz als „Erkennungszeichen“ der Christen wird in diesem Jahr im Pastoralverbund Büren in der Fastenzeit von verschiedenen Seiten beleuchtet.



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
10:11:00 11.03.2016