Vision-Konkret

Wir werden uns mitgestalten….

Liebe Gemeinde,
 
„eine große Stadt entsteht“ – unter diesem Motto hat Prälat Dornseiffer dem PV Büren am letzten Sonntag im Februar die vom Bischof unterzeichnete Pastoralvereinbarung überreicht. Damit ist ein wichtiger Schritt in eine gemeinsame Zukunft getan. 

Aber es  sollen und müssen noch weitere Schritte folgen: der gemeinsame Weg hat gerade erst begonnen. Eine große Stadt soll entstehen, in der alle zu Hause sein sollen, die hier wohnen und die natürlich auch alle mitgestalten sollen; jeder so, wie er es möchte.
 
Im Jahr 2015 hat der Erzbischof das „Zukunftsbild“ unserer Diözese in Kraft gesetzt und dazu aufgefordert, dieses als Grundlage für die Gestaltung des Gemeindelebens vor Ort zu nutzen. Immer deutlicher stellt sich heraus: Gemeinschaft soll und kann heute vielfältig gelebt werden. Gemeinschaft stiften, v.a. aber Gemeinschaft zu erleben und Menschen zu Diensten zu sein ist ein wichtiges und wesentliches Leitbild für das Leben in unseren Pfarrgemeinden.

Als Mitglieder des PGR/KV möchte ich Sie über die Entwicklung in unserer Gemeinde in den vergangenen Wochen informieren. Ende Januar hat eine erste gemeinsame Sitzung des PGR und KV stattgefunden. Nach der Vorstellung der Aufgabenbereiche der Gremien fand die Diskussion über die konkrete Umsetzung der Visionen in unserer Gemeinde einen breiten Raum.

Unsere Pastoralvereinbarung ist nun der Schritt vor Ort die „Seelensorge“ im Rahmen einer lebendigen Gemeinde umzusetzen. Und lebendig waren und sind diese Diskussionen dieser Visionsumsetzung in den Gremien unserer Gemeinden. Es ist uns aber wichtig Sie alle an dieser Entwicklung zu beteiligen, denn WIR gestalten UNS.

In einem ersten Schritt möchten wir Hörende sein. Wir laden Sie deswegen herzlich ein, dass Sie uns in einem ersten Schritt mitteilen, was Sie von einer lebendigen Gemeinde vor Ort erwarten – und natürlich auch, was jeder von uns bereit ist zu geben.

Deswegen verteilen wir zum Ende der Messfeiern an diesem Wochenende kleine Fragezettel, die Sie uns bitte bis kommenden Sonntag mit ihren Vorstellungen, Ideen und Angeboten ausgefüllt zurückgeben, anonym natürlich. Sowohl hinten in der Kirche als auch im Pfarrbüro können Sie die Fragebögen wieder abgeben.

Wir werden diese Umfrage auswerden und natürlich allen vorstellen. Und natürlich freuen  wir uns über alle Interessierten, die an unserem Projekt „Vision Konkret“  mitarbeiten. Dies soll nicht den Gremien unserer Pfarrgemeinde vorbehalten sein.

Wir laden alle ein – NEIN wir fordern auf – diesen Prozess gemeinsam mit unserem Pastoralteam zu gestalten.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit … und Mitgestaltung!

Hier können Sie den Fragebogen direkt online ausfüllen: 
vision-konkret

Zudem können Sie diesen Fragebogen auch hier downloaden und uns ausgefüllt wieder zurück schicken:




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:40:00 18.06.2016