Pfingstrallye in Wewelsburg

Der Helferkreis der Kirchengemeinde St. Jodokus hatte alle Gemeindemitglieder zur Pfingstrallye eingeladen.

Am Pfingstsonntag konnten in der Zeit zwischen 11:30 und 18 Uhr vier Stationen im Dorf besucht werden. An jeder Station wartete eine kleine Aktion: mal spirituell, mal kreativ: Eine Rallye für alle Sinne!

Los ging es an der Pfarrkirche (1. Station); die zweite Station befand sich auf dem Hof der Grundschule. Auf der Pfingstwanderung ging es dann weiter zum Dorfbrunnen und das Ende der Rallye konnte am Kreuz an der Nonneneiche aufgesucht werden!

Die Pfingstwanderung war besonders für Familien mit Kindern gut geeignet.

Eine gelungene Aktion zum Pfingstfest!