Zukunft gepflanzt

Die Johanneseiche auf der Rüthener Ebene ist ein Ort, an dem über Jahrhunderte hinweg die Menschen aus Siddinghausen und Umgebung Prozession abgehoalten haben.

Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist hat heute Morgen ein wenig an diesem alten Brauch angeknüpft. Mit vielen Besucherinnen und Besuchern wurde zunächst ein Schöpfungsgottesdienst mit Msgr. Ullrich Auffenberg gefeiert.

Förster Stefan Schütte hiet eine interessante Ansprache über den Zustand des Waldes.

Im Anschluss wurden an der Stelle der alten Johanneseiche, die leider vor vielen Jahren gefällt werden musste, von den Familien und Vereinen neue Setzlinge und damit auch ein Stück Zukunft gepflanzt.

Daniel Robbert

 

Bild: Daniel Robbert


Bild: Daniel Robbert