OPUS 4 gastiert am 24. März in Büren

Am kommenden Sonntag, dem 24. März 2019 gastiert das Posaunenquartett OPUS 4 in Büren.
Die Musiker sind teils Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig, einem der rennomiertesten Symphonieorchester in ganz Deutschland.

Im 25. Jahr seines bestehns gestaltet dieses hochkarätige Ensemble die Geistliche Abendmusik um 17 Uhr in der romanischen Stadtpfarrkirche St. Nikolaus mit Werken von Monteverdi bis Gershwin und anschließend ab 18 Uhr den Klang.Raum.Gottesdienst in der barocken Jesuitenkirche.

Dabei spielen die professionellen Blasmusiker nicht nur auf modernen Posaunen, sondern ebenso auf eng mensurierten Barockposaunen (Sackbuts).

Zu diesem seltenen Hörgenuss in unserer Region lädt - bei freiem Eintritt - Dekanatskantor Stephan Wenzel ein. In Hinblick auf den Erhalt vielfältiger kirchenmusikalischer Angebote wird um eine großzügige Spende gebeten, insbesondere zur Unterstützung des Fördervereins Johann Patroclus Möller Orgel e.V., der sich über weitere Mitglieder freuen würde.








Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
18:30:00 17.03.2019