Abtei Varensell war in diesem Jahr das Ziel der Rad-Pilger

In diesem Jahr war das Ziel unserer Reise die Benediktinerinnen Abtei in Varensell. Wir trafen uns am Samstag, 06. Juli morgens um 9 Uhr bei sonnigem Wetter an der Bürener Pfarrkirche.

Unser Weg führte uns zunächst über Brenken und die Geseker Steinbrüche zur Pfarrkirche nach Störmede. Nach einer besinnlichen Pause radelten wir weiter nach Lippling. Im Schatten der Bäume der dortigen Kirche hatten wir eine zweite Pause mit besinnlichem Impuls. Die letzte Etappe endete nach insgesamt 68 km an der Abtei-Kirche in Varensell.

Wir wurden herzlich von Sw. Beate begrüßt und zum Kaffeetrinken begleitet. Im Rahmen der anschließenden Führung bekamen wir die wunderschöne Klosterkirche mit ihren zahlreichen Mosaiken erläutert. Die innere Kraft und überzeugte Art der Erzählungen von Sw. Beate haben uns alle tief beeindruckt und in den Bann gezogen. Die Teilnahme an der Abendvesper rundete diesen Tag ab.



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
08:09:00 09.07.2019