Hegensdorfer DorfFrühstück als gelungener Einstieg in die Sommerferien

Eine große und bunte Frühstückstafel gab es am Sonntag, 14.07.2019 in der Hegensdorfer Schützenhalle zu bewundern. Das „Gemeindeteam Weihnachtsmarkt“ hatte beschlossen, in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt auszurichten. Gleichwohl sollte ein Teil des Erlöses der letzten Dorfweihnacht der Gemeinde zurückgegeben und ein gemeinschaftliches Erlebnis ermöglicht werden.

Schnell ist so die Idee zum „Hegensdorfer DorfFrühstück“ entstanden. 180 Personen haben sich dazu angemeldet – eine überwältigende Zahl!

Aufgrund der schlechten Witterung musste die Veranstaltung kurzfristig aus dem Pfarrgarten in die Schützenhalle verlegt werden. Dort begann der Tag mit der Feier eines Familiengottesdienstes, in dem auch die neuen Ministrant*innen in ihren Dienst eingeführt worden sind. Im Anschluss daran wurde gemeinsam gefrühstückt – jede*r hat einen Teil zu einer großen und bunten Frühstücksbuffet beigetragen und so dafür gesorgt, dass der Start in die Sommerferien zu einem gemeinschaftlichen Erlebnis geworden ist.

Sehr herzlich sei an dieser Stelle dem „Gemeindeteam Weihnachtsmarkt“ und den vielen freiwilligen Helfer*innen gedankt, die diesen Tag überhaupt erst ermöglicht haben.




 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
08:36:00 15.07.2019