Pastoralverbund feiert gemeinsam Gottesdienst an Drei Kreuzen

Traditionell am letzten Sonntag im Juli feiert der Pastoralverbund Büren an den Drei Kreuzen im Haarener Wald gemeinsam Gottesdienst. Sehr zahlreich waren die Mitglieder der Gemeinden im Pastoralverbund der Einladung der Pfarrgemeinde St. Vitus Hegensdorf gefolgt. Begonnen wurde bereits um 8.30 Uhr mit der Aussendungsfeier in der Pfarrkirche, die von der Kreuzgemeinschaft gestaltet wurde. Die Pilger gingen mit dem Heiligen Kreuze zu den Drei Kreuzen im Haarener Wald. Hier wurde um 1250 das Heilige Kreuz von Hegensdorf von Kindern beim Kräutersammeln aufgefunden. Ihm wird eine heilende Wirkung bezeugt.

Festprediger in diesem Jahr war Pastor Josef Wördehoff. In seiner Predigt ging er auf Bedeutung des Kreuzes ein. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Musikverein Hegensdorf.

Am Ende des Gottesdienstes dankte Pastor Michael Melcher den zahlreichen Ehrenamtlichen, die sich in die Vorbereitungen für den Gottesdienst eingebracht haben.

Nach dem Gottesdienst hatten Kirchenvorstand und das Gemeindeteam von St. Vitus zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
07:43:00 08.08.2019