Kirchenmusik

Hier finden Sie Informationen zur Kirchenmusik.
Die Kirchenmusik wird getragen von den verschiedenen Chorgruppen, einer Reihe nebenamtlicher Organisten sowie dem Kantor Stephan Wenzel (Dekanatskirchenmusiker für das Dekanat Büren-Delbrück).
Mit der Johann Patroclus Möller-Orgel, die in der Pfarrkirche steht und weit über die Grenzen Bürens hinaus bekannt ist, verfügt die Gemeinde über ein bedeutendes Instrument, das in Gottesdienst und Konzert zum Einsatz kommt.
Der Förderverein Johann Patroclus Möller-Orgel unterstützt die Kirchenmusik an St. Nikolaus in ihrer gesamten Bandbreite und trägt damit auch zum kulturellen Leben der Stadt Büren bei.



AKTUELLES

Musik im Gottesdienst an Pfingsten 
An Pfingsten, 20. Mai 2018 erklingen im Hochamt um 11 Uhr in der Jesuitenkirche unter anderem Instrumentalwerke von Händel, van Dorsselaer, Baudrier. Gemeinsam gestalten den Gottesdienst musikalisch Monika Zimmer mit der Querflöte, Johannes Zimmer mit der Trompete und Kantor Stephan Wenzel an der Orgel.   


Kirchenmusikalische Feierstunde an Pfingsten
Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai 2018 um 17.00 Uhr findet in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus in Büren die nächste 'Kirchenmusikalische Feierstunde’ statt, zu welcher der Förderverein Johann Patroclus Möller Orgel bei freiem Eintritt ganz herzlich einlädt. Es gastiert das „Leipziger Duo Presto“, mit dem Trompeter Alexander Pfeifer und Frank Zimpel an der Orgel. Beide Musiker sind bereits zum dritten Mal nach 2009 und 2011 zu Gast in Büren und haben sich das Motto gewählt: „Musikalisches Geburtstagsständchen zum 333. Jubiläum von Bach, Händel und Scarlatti“. Dargeboten werden virtuose Werke der Jubilare  J.S. Bach, Händel und Scarlatti (333. Geburtstage), außerdem aber auch Musik aus der Romantik u.a. von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Jean Sibelius. Alexander Pfeifer ist derzeitig an der Sächsischen Staatsoper Dresden und als Lehrer an der Musikschule J.S. Bach in Leipzig tätig und Frank Zimpel arbeitet er als Kirchenmusiker in Markkleeberg und Dozent der Musikhochschule Leipzig.
Ihrer beider Tourneen als Duo mit bislang 1001 Konzerten in 20 Jahren führten sie über Deutschlands Grenzen hinaus bis nach Ägypten, Russland und die USA.